Beschallungstechnik

Bei der Autorenlesung mit Sebastian Fitzek

Wie alles anfing...

Roadie mit 13 Jahren

Ja, mit zarten 13 Jahren stieg ich ins harte Rockmusik-Business ein. Als Roadie der Band meines Schwagers half ich beim Auf- und Abbau, später assistierte ich dem Tontechniker (angehender Dipl. Ing. für Tontechnik).

Ich sammelte erste Erfahrungen, steigerte zunächst autodidaktisch mein Wissen und verliebte mich in die Technik, das ist bis heute so!

Lokalradio mit 17 Jahren

Ich bekam über einen Freund Kontakt zu unserem ortsansässigen Verein "Förderverein Radio Rhein-Sieg". Ich wurde dort Mitglied und lernte so auch die professionelle Rundfunksparte kennen. So lernte ich z.B. das Schneiden und Kleben von Tonbändern, um Interviews, O-Töne und Zuspielbeiträge für eine Sendung vorzubereiten. Digitaler Schnitt am Computer war damals unerschwinglich teuer und somit eher exotisch.

Als "Techniker" produzierte ich im Rahmen des Bürgerfunks Radiosendungen anfangs nur für andere Vereinsmitglieder. Später produzierte und moderierte ich auch eigene Sendungen in der so genannten "Selbstfahrer-Technik 1 zu 1". Der Moderator bedient dabei selbst die Technik, die Produktion erfolgt wie eine Live-Sendung ohne Schnitte.

Die von uns auf Tonband produzierten Sendungen wurden zum Radiosender "Radio Bonn/Rhein-Sieg" gebracht und dann gesendet. Livesendungen wurden bei uns nicht "gefahren".

Die Bundeswehrzeit

Aufgrund meiner inzwischen langjährigen Erfahrungen im Bereich der Tontechnik und redaktioneller Grundkenntnisse durfte ich meine Bundeswehrzeit Mitte der 1990er in der "Informations- und Medienzentrale der Bundeswehr" (kurz: IMZBw) in Sankt Augustin ableisten. Aus der IMZBw ist das heutige "Bundeswehr-TV" entstanden.

Hier erweiterte ich meine Erfahrungen dann (auch) im Bereich der TV-Produktion (Videoschnitt, Bildmischung, Synchrontechnik), wurde als Sprecher ausgebildet, moderierte regelmäßig interne TV- und Radioproduktionen (mit und ohne Teleprompter) und wurde als Off-Sprecher und im Overvoicing für Beitragszuspieler eingesetzt.
Ich lernte digitale Mischpulte kennen und war fasziniert von den Möglichkeiten, aber auch schockiert von den Anschaffungskosten. Damals konnte man sich noch Villen für das Geld kaufen...

Diese Sendungen wurden nicht live gesendet, sondern auf Musikkassetten bzw. UMatic Videobänder kopiert und an die einzelnen Bundeswehrstandorte sowie Botschaften im In- und Ausland verschickt.

Redaktionell betreute ich regelmäßig den Sport, wurde aber auch zu diversen Bundeswehrstandorten für Außendrehs geschickt, um Berichte für unsere internen Sendeformate vorzuproduzieren.

Zwischendurch

Tontechniker bei der "Plastic Hammer Band" (Oldie-Band im Raum Köln/Bonn)

Ich war mehrere Jahre fester Tontechniker der "Plastic Hammer Band". Ich betreute die Gruppe bei Ihren Auftritten, egal, ob in der kleinen Kneipe nebenan, beim Vereinsfest oder auf großen Stadtfesten.

Tontechniker bei der Band "Freizeithelden" (Nordfriesland)

Fester Tontechniker der Band "Freizeithelden" mit Björn Paulsen (Drittplaziert bei der Casting-Show "X-Factor"). Da dieses Engagement nur nebenberuflich war, stieg ich wegen Zeitmangels aus, als der Bekanntheitsgrad der Gruppe durch die TV-Präsenz des Frontmannes stieg.

Und jetzt?

Beschallungstechnik in meiner eigenen Firma

Ich vermiete und betreue Beschallungsanlagen. Mein Spezialgebiet liegt im Bereich der Sprachbeschallung bei Konferenzen, Versammlungen und Vernissagen. Aber auch das Mischen von Livemusik mache ich immer noch gerne und habe es noch nicht verlernt ;-) .

Sie können aber auch bei mir professionelles Equipment käuflich erwerben.

Gerade die Audiotechnik (ELA) in Festinstallationen (z.B. in Kirchen, Sportstätten, Sälen, Konferenzräumen, Gastronomiebetrieben, etc.), teilweise in 100-Volt-Technik, bedürfen besonderer Fachkenntnisse. Einschlägige Normen und Sicherheitsvorschriften sind zu beachten.

Auch sind für die Durchführung der Installation Spezialwerkzeuge sowie für die optimale Einstellung professionelle Messtechnik erforderlich.

Falls Sie eine derartige Installation planen, sprechen Sie mich an. Gemeinsam finden wir in intensiven Gesprächen heraus, was wirklich benötigt wird und finden dann eine kostengünstige und professionelle Lösung, an der Sie lange Freude haben werden.

Moderation

Durch meine Erfahrung als Sprecher im Bürgerfunk und der Bundeswehr stehe ich Ihnen auch gerne als Moderator für Ihre Veranstaltung zur Verfügung. Ich habe in Bad Grund mehrere Jahre den über den Harz hinaus beliebten Rosenball moderiert. Auch, wenn Sie einen professionellen Sprecher für Ihren Anrufbeantworter, Ihr Telefonmenüsystem oder für Hörspiele/Hörbücher suchen, bin ich vielleicht Ihre neue Stimme.

Ich spreche akzentfreies Deutsch und habe eine klare und deutliche Stimme mit einer guten Intonation. Auf Wunsch sende ich Ihnen gerne eine Hörprobe als MP3-Datei zu.

Referenzen Beschallungen

Hier stelle ich Ihnen eine kleine Auswahl der Veranstaltungen vor, bei denen ich für den guten Ton verantwortlich war.

Aufgeführt sind im Einzelnen besondere Veranstaltungen sowie zusammengefasst regelmäßig wiederkehrende Engagements.

Autorenlesung bei CPI Books

Sprachbeschallung der Autorenlesung des Comedians und Autors Christian Schulte-Loh. Ca. 125 Personen

Vernissagen Paradox

Diverse Ausstellungseröffnungen der internationalen Künstlergruppe Paradox. Sprachbeschallung bei Eröffnungsreden, Autorenlesungen, Livemusik sowie Halbplayback (Musik als Zuspieler, Live-Gesang) bei Gesangsdarbietungen.

Autorenlesung bei CPI Books

Sprachbeschallung der Autorenlesung von Thriller-Bestsellerautor Sebastian Fitzek. Ca. 150 Besucher.

Gesellschafterversammlungen lokaler Bürgerwindparks

Mehrfache Sprachbeschallung der Gesellschafterversammlungen lokal ansässiger Windparks. Wechselnde Besucherzahl bis 600 Personen

Informationsveranstaltung Thema Breitbandversorgung

Sprachbeschallung der Informationsveranstaltung der lokal ansässigen Breitbandnetzgesellschaft. Besucher: ca. 500 Personen.

Autorenlesung/Gesangsdarbietung bei CPI Books

Sprachbeschallung sowie Gesang (Livegesang mit live gespielter akustischer Gitarrenbegleitung sowie Halbplayback), mit Einspielung von Musikstücken und Athmosphärenklängen nach Regieplan mit der Sängerin/Autorin/Schauspielerin Isabell Varell. Etwa 150 Zuschauer.

Tag der Sicherheit in Neukirchen

Beschallung einer Open-Air-Veranstaltung, auf der sich die Feuerwehren im nördlichen Nordfriesland mit Darbietungen und Vorträgen präsentiert haben.

Diverse Beschallungen bei CPI Books

Regelmäßige Sprachbeschallung der Betriebsversammlungen sowie zahlreicher weiterer Autorenlesungen bei CPI Books in Leck.

Sonstige Beschallungen

ich habe noch bei vielen anderen Veranstaltungen die Tontechnik gestellt und betrieben. Hier wirklich alles aufzuzählen, würde sicherlich den Rahmen sprengen.

  • Wangeweg 3,
    25924 Emmelsbüll-Horsbüll

  • +49 172 986 05 05